Spring MVC: RequestMapping Return- und Argument Types

Spring Grundkenntnisse

Dieser Kurzartikel setzt Grundkenntnisse des Spring-Frameworks, insbesondere Spring MVC voraus. Als Einstieg in Spring und Spring MVC empfehle ich folgende Getting-Started-Guides:

Spring Quickstart

Spring MVC Getting Started

 

Spring MVC Requestmapping

Die Möglichkeit, in Spring MVC Controller-Methoden via RequestMapping an URL-Pfade zu binden ist (spätestens nach der Lektüre des Getting Started Guides) bekannt, bzw hier nachzulesen.

Was aber – vor allem bei Einsteigern – für Verwirrung sorgen kann, sind die unterschiedlichen Varianten, dies zu nutzen:

Das RequestMapping in Spring MVC unterstützt eine Reihe von return-types, die jeweils ein unterschiedliches Verhalten mit sich bringen. In der Spring-Dokumentation sind diese hier aufgeführt.

Dort findet man neben den offensichtlichen Varianten (void, String und Model) noch weitere interessante Möglichkeiten zur Nutzung des URL-Mappings.

Desweiteren sei auch ein Blick in die unterstützen Typen der Methodenargumente empfohlen.

Mit diesen Informationen bekommt man ein mächtiges Werkzeug zur Verarbeitung von Requests in einer Spring MVC Webanwendung an die Hand. Dies bringt ein großen kreativen Spielraum mit sich.

Aber vorsicht: Aus großer Kreativität folgt große Verantwortung.  Es sollte trotz allen Spielraums immer darauf geachtet werden, innerhalb eines Projektes eine möglichst stringente Struktur aufzubauen. Alle Abweichungen davon sollten wirklich gut dokumentiert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.