Qualität in der digitalen Revolution – ein Bericht

Die diesjährige Konferenz iqnite vom 24. bis 26.04.2017 hatte den Untertitel„Qualität in der digitalen Revolution“. Direkt am Empfang hatten wir als Softwareforen Leipzig Flyer ausliegen.

Logo der iqnite

Nach dem Empfang der Konferenz-Unterlagen gab es die Möglichkeit zu Snack und Kaffee und einem ersten Austausch der ankommenden Teilnehmer. Die erste Keynote von Prof. Eckard Minx mit dem Thema „Umparken im Kopf: Autonomes Fahren und seine Konsequenzen“ war interessant und bemerkenswerterweise komplett ohne Folien. Eine schöne Einführung und Einordnung der digitalen Revolution in der heutigen Zeit und darüber hinaus.

Die weiteren Vorträge waren unterschiedlich interessant und nicht immer trifft man die richtigen Entscheidungen bei der Wahl der Vorträge. Prinzipiell liefen die beiden Tagen so ab, dass über den Tag ein Workshop und daneben zwei Slots für Vorträge plus Keynotes angeboten wurden. Die Keynotes hatten mit dem Thema direkt oftmals nichts zu tun und riefen daher zum Querdenken auf. Am zweiten Tag beispielsweise ging es in der ersten Keynote um Respekt. Wie behandeln sich Menschen und wo handeln wir respektlos, ohne es uns bewusst zu machen. Die letzte Keynote der iqnite beschäftigte sich mit dem Thema IT-Sicherheit. Angesichts des Publikums der Konferenz ein passendes Thema. Allerdings wurde hier von einem prominentem IT-Berater (Bundeskanzleramt, MIT u.a.) ein düsteres Bild gezeichnet, welches die Unzulänglichkeiten des aktuellen Stands bestimmter, teils auch kritischer, Infrastruktur zeichnet.

Durch die Vorträge und Gespräche ist es möglich gewesen bei manchen Fragen, die so ein Software-Entwicklungs-Team beschäftigen, Antworten zu bekommen. Ich konnte erkennen, dass unsere Teamaufstellung in Bezug auf DevOps sehr ordentlich ist. Wo wir uns verstärken können und strukturierter Vorgehen sollten ist der Bereich der Testkonzeption und Testautomatisierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.